Garten - Genuss - Lebensart

Süße Vielfalt, knackig frisch

Zwischen Argen- und Schussental, inmitten der Obstregion Bodensee, liegen die Obstplantagen der Stiftung Liebenau. An den südlich geneigten Hängen der Terrassenlandschaft findet vor allem der Apfel alles, was er für eine optimale Entwicklung braucht. Viel Sonnenschein und Wärme im Sommer, ausreichend Niederschlag, wechselhafte Temperaturen zwischen Tag und Nacht im Herbst und mäßig kalte Wintermonate: Das beste Klima für den Apfel.

Verschiedene Apfelsorten

Auf über 75 Hektar Anbaufläche (davon 15% biologisch) werden standortgerecht die verschiedensten Apfelsorten angebaut, davon aktuell ca. 20 Prozent biologisch. Unsere Sorten: Delbarestivale, Gala und Elstar mit ihrer fruchtig feinen Säure als knackige Herbstsorten direkt zum Reinbeissen, Jonagold, Golden Delicious, Fuji, Idared und Braeburn als Lagersorten für einen frischen Apfelgenuss im Winter und Frühjahr bis hinein in den Frühsommer.

Hohe Qualität

Unsere erfahrenen Obstbauspezialisten sorgen mit ihren ausgefeilten Anbaumethoden für höchste Fruchtqualitäten. Dazu gehören ein fachkundiger Obstbaumschnitt im Winter, sowie eine ausgewogene Nährstoffzufuhr nach entsprechenden Bodenanalysen im Frühjahr.

Vom Baum auf den Tisch

Auf dem Weg vom Baum zur Kiste sortieren erfahrene und geschulte Erntehelfer die ausgereiften Äpfel nach Liebenauer-Landleben-Qualität.

Mit modernen Kühleinrichtungen (1.700to ULO-Lager) sorgen wir für beste Lagerbedingungen und garantieren damit optimale Frische, die durch den Einsatz leistungsfähiger Sortier- und Verpackungseinrichtungen erhalten bleibt.

Ihre Ansprechpartner

Jürgen Ardelt 
Telefon: +49 (0) 75 42/10-12 91
Telefax: +49 (0) 75 42/10-12 92
Liebenauer Landleben juergen.ardelt@liebenauer-landleben.de